Karate ist ein bekannter Kampfsport aus Asien und auch in Deutschland sehr beliebt. Wenn Sie sich von den anderen Lehrern abgrenzen wollen, dann machen Sie mit der www.karate.hamburg auf sich aufmerksam.



karate.hamburg



€590,00 * Inkl. MwSt.
Bei Karate ist besonders der gezielte Wechsel zwischen Spannung und Entspannung und der Einsatz der Atmung wichtig. Die Kurse aller Stilrichtungen und Level sind an alle gerichtet, die Interesse an asiatischem Kampfsport sowie Bewegung im Allgemeinen haben. Funakoshi Gichin, ein Schueler der Meister Yasutsune Itosu und Ankō Asato , tat sich bei der Reform des Karate besonders hervor: Auf der Grundlage des Shōrin-Ryū (auch Shuri-Te nach der Ursprungsstadt) und des Shōrei-Ryū (Naha-Te) begann er, Karate zu systematisieren. Die Auslese von moeglichst effizienten Kampftechniken und das Ikken-Hissatsu-Prinzip brachten dem Karate den ungerechtfertigten Ruf ein, ein aggressives Kampfsystem, ja sogar die Haerteste aller Kampfsportarten zu sein. Der Sport wird haeufig kritisiert, da man glaubt, dass dadurch die Vermittlung effektiver Selbstverteidigungstechniken, die durchaus zum Karate gehoeren, eingeschraenkt wird und das Karate verwaessert. Einige Eregnisse in der Entwicklung des Karate fuehren dazu, dass das Erlernen und Üben der Kampftechnik nicht mehr laenger nur der Selbstverteidigung diente, sondern auch als eine Art Leibesertuechtigung angesehen wurde.Über die Schulen kam Karate auch bald zur sportlichen Ertuechtigung an die Universitaeten, wo damals zum Zwecke der militaerischen Ausbildung bereits Judo und Kendō gelehrt wurden. Inhaltlich wird Karate vor allem durch Schlag-, Stoss-, Tritt- und Blocktechniken sowie Fussfegetechniken als Kern des Trainings charakterisiert. Manchmal wird die Anwendung von Techniken unter Zuhilfenahme von Kobudōwaffen geuebt, wobei das Waffentraining kein integraler Bestandteil des Karate ist. Karate in seiner heutigen Form entwickelte sich auf der pazifischen Kette der Ryūkyū-Inseln, insbesondere auf der Hauptinsel Okinawa. Meditative Elemente aus dem Zen-Buddhismus sind bis heute fester Teil des modernen Karate.
* Inkl. MwSt. Versand per E-Mail innerhalb eines Werktages